Gratis bloggen bei
myblog.de

Talking bout a Revolution
nimm mich!

Du hättest allen Grund mich nicht zunehmen, mich von dir wegzuschubsen. Du wolltest mich und ich habe dir alles gezeigt. Das Gute von mir. So viel von mir, dass es bitter schmeckte. Als ich dich loslies. Als ich nicht bemerkte, wie wundervoll Du bist. Als ich nicht schätze, welchen Schatz ich habe. Ich wollte mehr. Mehr, mehr, mehr. Doch es gab nicht mehr. Es gibt nicht mehr als 'perfekt'. Es gibt nichts besseres, als du und ich.

Und jetzt versteh ich es selbst. & du nimmst mich in den Arm - schubst mich nicht fort - & ich weiß, warum es perfekt ist.
10.8.10 21:09


[erste Seite] [eine Seite zurück]